Seite auswählen
Feuerwehr Reinbek

Wohnbau Linz Wegscheid

Status: 3. Rang in EU-weitem 2-stufigen offenen Wettbewerb 2019
Lage: Linz (AT)
Auslober: LAWOG Gemeinnützige Landeswohnungsgenossenschaft für ÖO
Größe: 240 Wohnungen, Landespflegeheim, insgesamt ca. 28.000m² BGF
Projektpartner: Arch. Kronaus & Arch. Weinberger, Carla Lo Landschaftsarchitektur

Das städtebauliche Konzept sieht eine hofartige Bebauungsstruktur mit Hochpunkten vor, die einerseits aufgrund ihrer Bauvolumina eine eigenständige Quartiersidentität erzeugt, andererseits den Bestandskontext einbezieht. Zur Eisenbahn und dem Gewerbegebiet schotten zwei L-förmige Baukörper die innenliegenden Freibereiche ab. Zum Süden und Osten hin öffnet sich die Bebauungsstruktur und integriert so den Bestand in das neue städtebauliche Projekt.Die Baukörper bestehen aus dreigeschossigen Zeilen bzw. L-förmigen Volumina mit aufgesetzten dreigeschossigen Punkten. Diese Baukörperkonfiguration mediiert zwischen der östlich angrenzenden dreigeschossigen Bebauung und der höheren fünf bis sechs geschossigen Bebauung im Süden. Zusätzlich ermöglicht diese Bebauungstruktur von relativ niedrigen, dreigeschossigen Grundkörpern eine hohe Belichtungs- und Aufenthaltsqualität der hofartigen Freiräume.

Die aufgesetzen dreigeschossigen Punkte gewährleisten aufgrund ihrer versetzten Anordnung interessante Durch- und Ausblicke auf allen Geschoßebenen. Die Volumina erscheinen aufgrund ihrer Höhenentwicklung und der vielen Durch- und Ausblicke für den menschlichen Maßstab als angenehm und gut proportioniert.
Aufgrund der grundsätzlichen, differenzierten Baukörperkonstituierung (Riegel, Hochpunkte) und den unterschiedlichen Erschliessungssystemen (Laubengangerschliessung, zentrales Stiegenhaus) und den damit verbundenen unterschiedlichen Ausrichtungen (über Eck orientierte Wohnungen, durchgesteckte Wohnungen) ist eine attraktive Wohnungsvielfalt gegeben.
Der Wohnbau gliedert sich freiraummäßig in drei Höfe, sowie einen zentral gelegenen Platz. Diese sind mit einem dichten Wegenetz mehrfach miteinander verbunden. Die Verbindungen im gesamten Gebiet garantieren so kurze und abwechslungsreiche Wege durch die unterschiedlichen Höfe und den Quartiersplatz. Der zentrale und nutzungsoffene Quartiersplatz ist der belebte Treffpunkt des Quartiers. Unter dem Schatten von großen Gehölzen lädt er zu einem gemütlichen Aufenthalt ein. Das Highlight sind Wasserspiele, welche in den Sommermonaten als kühle Erfrischung und zum Spielen dienen.